Der Weg zu ALLAH
 
  Weg zu ALLAH
  Auszüge aus dem Sahih Al-Buharyy
  Gästebuch
  Islam Videos
  Kochen und Backen
  Die Propheten
  Meine Geschichten und Gedichte
  Kontakt
  Links
  Fiqh
  Aqida
  Bücherecke
  Allgemein
  Wellness
  => Entspannen und träumen im Rosenbad
  => Kakaobutter, naturrein
Wellness
بسم الله الرحمن الرحيم

Körper


Anti-Cellulite-Maske                           

Die Zutaten dafür haben Sie insha'Allah garantiert in Ihrem Kühlschrank. Mixen Sie 2 EL Salz und 4 EL Honig und sagen Sie "Bismillah" (Im Namen ALLAHS) und tragen Sie die Masse auf Bauch, Po und Oberschenkel auf. 

Bei Bedarf können  Sie insha'Allah die Menge auch erhöhen. Die Packung 10 Minuten einwirken lassen und anschließend sorgfältig kalt abduschen. 

Durch das Salz wird das Gewebe entschlackt. Honig strafft die Haut außerdem durch feuchtigkeitsbindende Zuckerstoffe.                 
                                       

 
 
 
Exotische Körperpackung für seidenweiche Haut
Sie wollen Ihrem Körper mal wieder eine Streicheleinheit gönnen und dabei von Urlaub und Palmen träumen? Dann ist diese Körperpackung insha'Allah genau das Richtige für Sie!
Mischen Sie 1 Banane, 2 EL Milch, 2 EL Kokosmilch (gibt es im Asienladen und auch immer häufiger im Supermarkt), 2 EL Joghurt und 1 EL Honig miteinander.
Sagen sie "Bismillah" und massieren Sie die Mischung sanft in die Haut ein und wickeln Sie sich in ein großes Handtuch. Am wirkungsvollsten ist die Packung, wenn Sie sich ca. 10 Minuten in einem warmen und feuchten Raum aufhalten. Eine Feuchtsauna wäre toll, ein kuscheliges Bad tut es aber auch! Danach Rückstände auf der Haut unter der Dusche abwaschen.
 
Entschlackung mit Apfelessig
Eine gesunde Abreibung mit Entschlackungseffekt bietet insha'Allah diese Behandlung: Mischen Sie 2 Tl Apfelessig mit 1/2 Liter Wasser.
Sagen sie dann "Bismillah" und tauchen Sie ein kleines Gästehandtuch darin ein, wringen es aus und rubbeln Sie Ihren gesamten Körper nach dem Duschen damit ab.
 
 
Für straffes Bindegewebe
Eine einfach Mischung, die es in sich hat: Lösen Sie 3 Tropfen Zitronenöl in 1 EL Olivenöl auf und vermengen Sie alles mit 1 Hand voll Meersalz.
Sagen Sie "Bismillah" und rubbeln Sie anschließend Ihre Problemzonen in kreisförmigen Bewegungen ab. Macht insha'Allah eine schöne Haut und festigt das Bindegewebe

Tipp:
Am besten kurz vor der Morgendusche anwenden!


 
Heilerde bremst den Hunger und fördert die Verdauung
Heilerde ist ein Allroundtalent und macht nicht nur Haut und Haare schön, sondern hilft auch beim Abnehmen.
Sagen Sie "Bismillah" und trinken Sie morgens und abends vor dem Essen 1-2 TL Heilerde in 1 Glas Wasser verrührt. Die Heilerde quillt im Magen auf und verringert insha'Allah das Hungergefühl.
Außerdem sorgen Wirkstoffe wie Spurenelemente und Mineralstoffe in der Heilerde für Entschlackung und kurbeln die Verdauung an.

 
Schönheitsritual aus dem Orient
Seidige Haut ist so verführerisch!
Diese Körperkultur können Sie insha'Allah ganz leicht Zuhause zelebrieren: Sagen Sie "Bismillah" und reiben sie zunächst die ganze Haut mit Öl ein, warmes Wasser mit einem Schwamm vorsichtig auftupfen. Anschließend Zitronensaft auftragen.
Nach einer Minute massieren Sie die Emulsion mit den Fingern ab. Danach salben Sie genüsslich eine reichhaltige Körpercreme ein.
Wirkstoff-Favoriten: Bodylotion mit Olivenöl oder Körperpackung mit Mandelmilch.
 
 
 
Kieselsäure - Natürlicher Hautstraffer
Kieselsäure wirkt hervorragend bei Zellulite, Schwangerschaftsstreifen und alternder Haut.
Für eine straffende Gesichtsmaske benötigen Sie zwei Teelöffel Kieselerdepulver und vermischen dieses mit einer halben pürierten Avocado und drei Esslöffeln Jojobaöl.


 
Samtweiche Haut mit Salz-Sahne-Peeling
Gerade bei trockener und schuppiger Haut empfiehlt sich dieser einfache wie wirkungsvolle Beautytipp!

Mischen Sie insha'Allah ein Paket Sahne mit vier Esslöffeln Salz und verteilen Sie diese Mischung während des Duschens in kreisenden Bewegungen auf der Haut. Die Massage entfernt trockene Hautschüppchen und lässt die Haut rosig erstrahlen.

Zusätzlicher Vorteil dieses Peelings: ein Eincremen nach dem Duschbad ist nicht mehr erforderlich, da die Haut durch die Zugabe der Sahne bereits optimal mit Nahrung versorgt wurde!

 
Zitrone als Aufheller und Glätter
Die Ellenbogen sind immer rau und sehen oft fleckig und dunkel aus?

Teilen Sie eine Zitrone in zwei Hälften und legen Sie Ihre Ellenbogen für einige Minuten in die Frucht, anschließend den Saft noch einmal über die entsprechenden Stellen reiben. 

Dieser wirkt insha’Allah wie ein Fruchtsäurepeeling, weil er überschüssige Hautschüppchen ablöst und die Haut streichelzart macht. Außerdem bleicht er auf natürliche Art und Weise die dunkle Haut an den Ellenbogen.

 

Erdbeeren als Schönheitsmittel
Subhanallah, wussten Sie, dass die süßen Früchte nicht nur von innen, sondern auch von außen toll für die Schönheit sind?

Zum Beispiel für sanfte Hände. Geht ganz einfach: Zerdrücken Sie 4 Erdbeeren mit einer Gabel und vermischen Sie diese mit 2 Tl Zucker und 3 EL Olivenöl. Die Masse massieren Sie gut in die Hände ein.

Abspülen und anschließend eincremen. Sie können sogar Ihre Zähne einmal pro Woche mit einer pürierten Erdbeere putzen.
Info: Erdbeeren enthalten Aufheller und sind somit ein natürliches Bleichmittel.
 
Empfindliche Achselhaut nach der Rasur?
Man kennt das? Nach der Rasurist die Haut unter den Achseln extrem empfindlich, sie brennt und juckt bei der Anwendung von Deo.

Unser Tipp: Lieber kein Anti-Transpirant nehmen, sondern nur etwas Baby-Puder aufstäuben.
 
 

ukhti.de
 
   
Werbung  
   
Der Glaube  
  Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, sagte: „Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: Der Islam wurde auf fünf (Tragpfeilern) gebaut: dem Zeugnis, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass Muham-mad der Gesandte Allahs ist, dem Verrichten des Gebets, dem Entrichten der Zakah, dem Hadsch (Pilgerfahrt) und dem Fasten im (Monat) Ramadan.“ (Sahih Al-Bucharyy Nr. 8 Islamische Bibliothek)  
Wissen  
  Anas berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Macht es leicht und erschwert nicht bringt frohe Kunde und schreckt nicht ab.“ (Zur Verdeutlichung der übersetzung wird der Text mit einigen Hilfssätzen zwischen Klammern wie folgt versehen: „Macht es (den Leuten mit der Religion angenehm) leicht und erschwert (ihnen) nicht (den Weg zu ihr) bringt (ihnen) frohe Kunde und schreckt (sie) nicht (davon) ab.“ ) ([Sahih Al-Bucharyy Nr. 69] Islamische Bobliothek)  
Die Gebetswaschung (WuduŽ)  
  Ibn `Abbas berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Wenn einer von euch zu seiner Frau geht und mit ihr den Geschlechtsverkehr begehrt, soll er dabei sagen: „Im Namen Allahs! O Allah, halte uns von dem Schaitan fern, und halte den Schaitan von dem fern, was Du uns beschert hast.“ War es vorherbestimmt, dass aus dieser Vereinigung ein Kind gezeugt wird, so wird ihm kein Schaden geschehen.“ ([Sahih Al-Bucharyy Nr. 135] Islamische Bibliothek)  
Die rituelle Waschung (Ghusl)  
  `AŽischa berichtete: „Wenn sich eine (von uns Frauen) im Dschnabah -Zustand befand, nahm sie mit ihren beiden Händen Wasser und goß es jeweils dreimal auf ihren Kopf, alsdann auf ihre rechte Seite und anschließend auf ihre linke Seite.“ ([Sahih Al-Bucharyy Nr. 027]  
Heute waren schon 25 Besucher (30 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=